Europa
Lokalzeit: - Mitteleuropäische Sommerzeit (UTC+2):
Italien - Ponte Vecchio in Florenz

Europa

Italien

Destination Italien - Tourismus in Europa


Europa - Südwest Europa
Italien
Destination Italien

Staat im Südwesten Europas

Das Reiseland Italien hat fast alles was ein Besucher braucht: historische Sehenswürdigkeiten und eindrückliche Landschaften in Kombination mit einer Vielzahl regional typischer Angebote.

Italien gehört seit langer Zeit weltweit zu den wichtigsten Zielen im Tourismus. Dies auf Grund seiner historischen Städte und Sehenswürdigkeiten, seiner vielfältigen und attraktiven Küstengebiete und seiner eindrücklichen Landschaften. Diese reichen von den Hochgebirgen der Alpen und Pyrenéen über den Gebirgszug des Apennin bis hinunter zu den sandigen Stränden der Mittelmeerküste.

Italien ist seit 1946 eine parlamentarische Republik mit einem Staatspräsidenten als Staatsoberhaupt. Das Land ist unterteilt in 20 Regionen mit 109 Provinzen. Die Regionen sind: Abruzzen, Aostatal, Apulien, Basilikata, Emilia-Romagna, Friaul-Julisch Venetien, Kalabrien, Kampanien, Latium, Ligurien, Lombardei, Marken, Molise, Piemont, Sardinien, Sizilien, Toskana, Trentino-Südtirol, Umbrien und Venetien. Die zehn grössten Städte des Landes sind Rom, Mailand, Neapel, Turin, Palermo, Genua, Bologna, Florenz, Bari und Catania. Das ganze Land ist mehr als 7 Mal so gross wie die Schweiz und hat neun Mal soviele Einwohner.
Italien ist auf drei Seiten in seiner typischen Stiefelform vom Mittelmeer umgeben und im Norden von den Alpen und den Pyrenéen. Die Landschaft ist gebirgig im Norden und der Kette des Apennin entlang des Stiefels in Nord-Süd-Richtung. Die Regionen an der Westküste sind die italienische Riviera und der Golf von Neapel und im Osten die Adriaküste. Die Poebene im Norden ist die grösste Ebene des Landes. Zu Italien gehören die grossen Mittelmeerinseln Sizilien und Sardinien und einige kleinere Inselgruppen. Mit dem Vesuv, dem Ätna und der Stromboli hat Italien drei aktive Vulkane.
Der Tourismus in Italien konzentriert sich unter anderem auf die Küstenregionen, die traditionell viele Besucher aus ganz Europa anziehen. Das Klima ist gemässigt und im Süden vom Frühjahr bis Herbst ideal für Badeferien. Italien hat aber auch Wintertourismus vorallem natürlich in den Alpen-Regionen. Das Land ist im Weiteren äusserst reich an historischen Sehenswürdigkeiten vorallem aus der Zeit der Römer. Sehenswert sind viele Städte und auch das kulturelle und kulinarische Angebot des Landes ist von grosser Bedeutung.

Mehr Informationen...



Der Medien-Überblick von DestinationenCH
Zusammengestellt für www.italien-reise.ch


DestinationenCH
Die Pontinischen Inseln im Tyrrhenischen Meer
Autor: Zeit Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 23.05.2016
Tags: Pontinische Inseln, Tyrrhenisches Meer, Ponza, Latium, Italien
Ponza: Der Mix aus Schickeria und Bodenständigkeit. Weiss schimmernde Buchten, türkisfarbenes Wasser, duftende Mittelmeermacchia. Die Pontinischen Inseln im Tyrrhenischen Meer waren jahrelang ein Geheimtipp. Bis heute. Ein Artikel von Zeit Online (dt)
DestinationenCH
Italiens Regionen Umbrien und Marken
Autor: Kurier - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 23.05.2016
Tags: Umbrien, Marken, Rundreise, Italien
Umbrien und Marken: Italien, wie Sie es noch nicht kennen. Bei einer Rundreise präsentiert sich das herbe Umbrien melancholisch, die sonnig-liebliche Marken leichtfüssig. Ein Artikel des österreichischen Kuriers (dt)
DestinationenCH
15 Inseln in der Region Sizilien
Autor: Fodor's Travel - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 22.05.2016
Tags: Region Sizilien, Inseln, Mittelmeer, Tyrrhenisches Meer, Ionisches Meer, Italien
15 Inseln rund um Sizilien. Auch wenn der Name Sizilien den Meisten nur für die grösste Insel im Mittelmeer bekannt ist, so steht der Name auch für die Region Sizilien, die aus mehreren kleineren Inseln im Ionischen und Tyrrhenisches Meer und im Mittelmeer besteht. Diese Inseln sind den Sizilianern bestens bekannt aber nicht im Fokus der meisten Reisenden. Publiziert auf der Webseite von Fodor's Travel (en)
DestinationenCH
2000 Schafe im Stadtkern von Rom
Autor: Stern - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 17.05.2016
Tags: Rom, Schafe, Weide, Via Appia Antica, Italien
Tierische Touristenattraktion: Sie sind Kult: 2000 Schafe im Stadtkern von Rom. Mitten in der italienischen Hauptstadt grasen 2000 Schafe vor sich hin. Die kuscheligen Tiere sind ein wahres Touristen-Highlight, denn um zu ihrer Weide zu gelangen, überqueren sie die historische Via Appia Antica. Ein Artikel auf stern.de (dt)
DestinationenCH
Die Gesten der Italiener
Autor: Spiegel Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 11.05.2016
Tags: Italien, Gesten
Die Gesten der Italiener: Fuchtel-ABC für Anfänger. Hau ab! Vaffanculo! Mmmmmh, lecker! Italiener brauchen nicht viele Worte, um sich kraftvoll auszudrücken. Ein Touristenführer aus Rom erklärt die wichtigsten Gesten in einem charmanten YouTube-Video. Vorgestellt von Spiegel Online (dt)
DestinationenCH
Mit dem Hausboot in Venedigs Lagune
Autor: Frankfurter Allgemeine - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 10.05.2016
Tags: Venedig, Hausboot, Lagune, Italien
Italien: Mach einen Bogen um Venedig! Es muss nicht immer Rialto sein. Mit dem Hausboot erreicht man alle Inselchen in der Lagune, und viele davon sind ebenso sehenswert wie die Paläste der Dogen in der Frankfurter Allgemeinen (dt)
DestinationenCH
Mailand grün und lebenswert
Autor: Focus Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 09.05.2016
Tags: Mailand, Grossstadt, Grünanlagen, Italien
Mailand - Wundersame Wandlung einer Grossstadt. Faszinierend: So haben Sie Mailand garantiert noch nicht gesehen. Meuten fliegender Händler, die Selfie-Stäbe verticken, das ist das typisch touristische Mailand zwischen Dom und Galleria Vittorio Emanuele II. Doch die Mode-Metropole kann anders: grün, lebenswert, modern. Verantwortlich dafür ist ein deutscher Landschaftsarchitekt. Publiziert von Focus Online (dt)
DestinationenCH
Italiens verlassene Dörfer
Autor: Spiegel Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 07.05.2016
Tags: Italien, Dörfer, Geisterdörfer, Burgruinen, Südwest Europa
Traumziele: Italiens verlassene Dörfer. Burgruinen an Steilhängen, bröckelnde Höfe in einsamen Tälern - Italien hat einen Schatz an wildromantischen Geisterdörfern. Der Fotograf Bruno Zanzottera hat sie porträtiert. Vorgestellt von Spiegel Online (dt)
DestinationenCH
Der Zauber der Campagna Romana
Autor: Neue Zürcher Zeitung NZZ - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 07.05.2016
Tags: Campagna Romana, Göttin Diana, Castelli Romani, Italien
Campagna Romana: Im heiligen Wald der Göttin Diana. Besonders die Castelli Romani verzauberten Italien-Reisende - und tun das heute noch. Publiziert in der NZZ (dt)
DestinationenCH
Das Dolce Vita an der Amalfi Küste
Autor: Fodor's Travel - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 29.04.2016
Tags: Amalfi Küste, Fischerdörfer, Weingebiet, Dolce Vita, Italien
Fünf versteckte Perlen an der Amalfi Küste. Die berühmten Städte an der Amalfi Küste Amalfi, Positano und Sorrento sind ohne jeden Zweifel sehr schön, aber im Sommer leider auch sehr touristisch und überlaufen. Für den wahren Sinn des Dolce Vita kann man die Touristenattraktionen auch auslassen und in die kleineren und weniger bekannten Ortschaften reisen, zu den versteckten Fischerdörfern an der Küste bis zum weniger bekannte Weingebiet der Region. Publiziert auf der Webseite von Fodor's Travel (en)
DestinationenCH
Tagestouren auf Sardinien
Autor: Kölner Stadt-Anzeiger - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 22.04.2016
Tags: Sardinien, Olbia, Mittelmeer, Italien, Südwest Europa
Markante Felsen und alte Forts: Tagestouren auf Sardinien. Im Frühling ist es noch ruhig im Norden Sardiniens. Die kleinen Supermärkte in den Ferienorten öffnen nach dem Winter nur nach und nach wieder. Die Strände locken noch nicht so sehr zu faulem Nichtstun: Zu kalt schwappt das Mittelmeer an die Küste von Italiens zweitgrößter Insel. Publiziert im Kölner Stadt-Anzeiger (dt)
DestinationenCH
Toskana mit Rad
Autor: Kurier - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 22.04.2016
Tags: Toskana, Chianti, Fahrrad, Italien
Toskana mit Rad: Die langsame Eroberung des Chianti. Durch grüne Täler der Toskana zu historischen Städten und gutem Wein radeln. Ein Artikel des österreichischen Kuriers (dt)
DestinationenCH
Die Sesvennahütte in Südtirol
Autor: Süddeutsche Zeitung - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 20.04.2016
Tags: Südtirol, Sesvennahütte, Skitouren, Italien
Sesvennahütte in Südtirol: Auf Skiern zwischen den Welten. Rund um die Sesvennahütte überschreiten Tourengeher Grenzen: Zwischen Frühjahr und Winter, Graubünden und Südtirol, Vergangenheit und Gegenwart. Manchmal bewegen sie sich sogar zwischen Leben und Tod. Eine Publikation der Süddeutschen Zeitung (dt)
DestinationenCH
Sardiniens Norden im Frühling
Autor: Spiegel Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 17.04.2016
Tags: Sardinien, Mondlandung, Buchten, Wanderwege, Granithügel, Italien, Südwest Europa
Sardiniens Norden: Mondlandung im Mittelmeer. Viel Flair, wenig Touristen: Das Frühjahr ist die vielleicht schönste Jahreszeit auf Sardinien. Der Norden der Insel bietet traumhafte Buchten und tolle Wanderwege durch Granithügel. Vorgestellt von Spiegel Online (dt)
DestinationenCH
Gelato-Museum in Bologna
Autor: Spiegel Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 07.04.2016
Tags: Bologna, Gelato, Eis, Museum, Emilia-Romagna, Italien
Bologna: Ein Eis-Museum nimmt seine Besucher mit auf Eiszeitreise. Gelato-Museum bei Bologna: Auf Eiszeitreise. Endlich öffnen die Eisbuden wieder - doch seit wann gibt es den Lieblings-Sommersnack überhaupt? Ein Museum bei Bologna gibt Antworten. Und erklärt, warum Supermarktware oft nichts taugt. Vorgestellt von Spiegel Online (dt)
DestinationenCH
Campo del Ghetto Nuovo in Venedig
Autor: Spiegel Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 05.04.2016
Tags: Venedig, Ghetto, Lagunenstadt, Italien
Erstes Getto in Venedig: Insel der Ausgrenzung. Campo del Ghetto Nuovo in Venedig: Mit bis zu sechs Stockwerken gehören die Gebäude hier zu den höchsten der Lagunenstadt. Vorgestellt von Spiegel Online (dt)
DestinationenCH
Zitronen an der Amalfiküste
Autor: Süddeutsche Zeitung - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 31.03.2016
Tags: Amalfiküste, Zitronen, Limoncello, Likör, Italien
Limoncello aus Italien: Wirtschaftsfaktor Zitronen. Zurzeit werden an der Amalfiküste ganz besondere Zitronen geerntet - aus ihnen wird auch der bekannte Limoncello gemacht. Eine Publikation der Süddeutschen Zeitung (dt)
DestinationenCH
Das Masone-Labyrinth in Parma
Autor: Stern - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 27.03.2016
Tags: Parma, Masone Labyrinth, Irrgarten, Italien
Weltgrösster Irrgarten: Aus diesem gigantischen Labyrinth kommen nur Profis wieder raus. Das Masone-Labyrinth in Parma ist der grösste Irrgarten der Welt. Auf einer Fläche von fast acht Hektar müssen die Besucher den Weg nach draussen finden. Viele geben vorher auf. Ein besonderer Kraftakt ist aber auch die Pflege des Labyrinths. Ein Artikel auf stern.de (dt)
DestinationenCH
Mit dem Velo in Apulien
Autor: Neue Zürcher Zeitung NZZ - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 25.03.2016
Tags: Apulien, Radfahren, Velo, Italien
Auf dem Velo durch Apulien: Ein weiter Weg weit weg. Die lange Anreise nach Apulien lohnt sich: Im Südosten Italiens gibt es grandiose Landschaften, sagenhafte Kulturen und eine reizende Gastlichkeit. In siebenhundert Velokilometern durch den Absatz. Publiziert in der NZZ (dt)
DestinationenCH
Die Insel Ghetto Nuovo in Venedig
Autor: Süddeutsche Zeitung - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 16.03.2016
Tags: Venedig, Ghetto, Insel, Gassen, Juden, Geschichte, Italien
Ghetto von Venedig: Die Gassen des Kaufmanns. Vor 500 Jahren, im März 1516, beschloss der Senat der Republik Venedig, die zuvor in kleinen Gemeinden und an verstreuten Stellen innerhalb der Stadt lebenden Juden in nur einer Siedlung leben zu lassen, getrennt vom Rest der Bevölkerung, geschützt und beaufsichtigt zugleich. Zum Ort dieser Siedlung wurde eine Insel an der Peripherie des Gemeinwesens gewählt, eine ärmliche Gegend dort, wo es hinausging in die nordöstliche Lagune. Eine Publikation der Süddeutschen Zeitung (dt)
DestinationenCH
Die italienische Insel Capri
Autor: Frankfurter Allgemeine - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 15.03.2016
Tags: Capri, Golf von Neapel, Blaue Grotte, Italien
Capri: Eine Insel für alle Sinne. Sie gehört zu den Sehnsuchtsorten Europas: die italienische Insel Capri. Vor allem die Blaue Grotte mit ihrem ganz besonderen Licht lockt die Besucher jedes Jahr in Scharen an in der Frankfurter Allgemeinen (dt)
DestinationenCH
Skifahren in Livigno
Autor: Frankfurter Allgemeine - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 24.02.2016
Tags: Livigno, Sondrio, Lombardei, Italien, Südwest Europa
Skifahren in Livigno: Zum Niederknien. In Livigno kann man noch Telemark fahren. Wer das nicht kann, isst dafür in den Hütten ganz hervorragend - und verbrüdert sich im Nu bei Spritz und Bresaola in der Frankfurter Allgemeinen (dt)
DestinationenCH
Lagunenstadt Venedig im Winterschlag
Autor: Zeit Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 21.02.2016
Tags: Venedig, Nebel, Karneval, Winter, Lagunenstadt, Italien, Südwest Europa
Venedig: Vom Nebel verschluckt. Während des Karnevals ist Venedig laut, teuer und überfüllt? Nicht unbedingt. Unser Autor erlebte die Lagunenstadt als traurige Seniorin im Winterschlaf. Ein Artikel von Zeit Online (dt)
DestinationenCH
Das Dolomitendorf Sexten in Südtirol
Autor: Stern - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 16.02.2016
Tags: Südtirol, Sexten, Dolomiten, Winterlandschaft, Wintersport, Italien, Südwest Europa
Bergtraum in Südtirol: Dolomitenfels leuchtet in weisser Winterlandschaft. Ganz hinten in Südtirol liegt das Dolomitendorf Sexten. Es ist ein Paradies für Wintersportler - und hat dem Tourismus ein Stück Paradies zum Opfer gebracht. Über den Widerstreit von schlechtem Gewissen und Glücksgefühlen. Ein Artikel auf stern.de (dt)
DestinationenCH
Karneval in Venedig
Autor: Welt Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 16.02.2016
Tags: Venedig, Karneval, Tradition, Italien, Südwest Europa
Karneval in Venedig. Ein Spektakel - neu erfunden für Touristen. Die Attraktion des Karnevals in Venedig besteht vor allem aus der Suche der Touristen nach Spektakel. Venezianer machen kaum mit. Sie gaukeln den Gästen dafür eine untergegangene Tradition vor. Publiziert von Welt Online (dt)
DestinationenCH
Italiens Schlaraffenland im Piemont
Autor: Frankfurter Allgemeine - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 09.02.2016
Tags: Piemont, Trüffel, Langhe e Roero, Barolo, Feinschmecker, Italien, Südwest Europa
La Bella Trifulera: Auf Trüffelsuche im Piemont. Winterkost, dritter Gang: Wann küsst du uns wach, schöne Trüfflerin? Italiens Schlaraffenland heisst Langhe e Roero. Es ist eine märchenhaft schöne Landschaft im Piemont, eine Schatzkammer für Feinschmecker voller Trüffel aus Alba, Weine aus Barolo, Schokoladenküsse aus Cherasco. Am prallsten gefüllt ist sie im Winter in der Frankfurter Allgemeinen (dt)
DestinationenCH
Kampanien an der Westküste Italiens
Autor: Kurier - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 07.02.2016
Tags: Kampanien, Positano, Amalfi Küste, Italien
Bilder aus Kampanien. Positano - Die farbigen Häuser sind stufenartig an den steilen Hänge der Berge gebaut. In den engen Gassen gibt es kleine Boutiquen, in denen die Mode aus Positano zu sehen ist! Einer der schönsten Orte an der Amalfi Küste!. Ein Artikel des österreichischen Kuriers (dt)
DestinationenCH
Italiens vergessene Schätze
Autor: Welt Online - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 06.02.2016
Tags: Italien, Schätze, Fotografien
Verwunschene Orte: Auf der Suche nach Italiens vergessenen Schätzen. Der deutsche Fotograf Sven Fennema ist ein Schatzfinder. Nur seine Verschwiegenheit bewahrt die gottverlassenen Kirchen und Palazzi vor der endgültigen Zerstörung. Es sind Orte einer verlorenen Zeit. Publiziert von Welt Online (dt)
DestinationenCH
Eine Stadttour durch Pisa
Autor: Frankfurter Allgemeine - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 04.02.2016
Tags: Pisa, schiefer Turm, Stadttour, Altstadt, Italien, Südwest Europa
Mehr als nur schräg: Eine Stadttour durch Pisa. Manchmal genügt ein Wahrzeichen, um als Stadt weltberühmt zu werden. Im Fall von Pisa lockt ein schiefer Turm jährlich Millionen Besucher. Aber auch die historische Altstadt der Stadt am Fluss Arno ist sehenswert in der Frankfurter Allgemeinen (dt)
DestinationenCH
Venedig im Winter
Autor: Fodor's Travel - Bearbeitet von: DestinationenCH - Datum: 29.01.2016
Tags: Venedig, Serenissima, Winter, Italien
Zehn Gründe für einen Besuch in Venedig im Winter. Winter gehört in Venedig nicht wirklich zur Zeit der Hochsaison und darum ist es genau die richtige Zeit für einen Besuch. Anders als im Sommer, wenn die Stadt überschwemmt ist von Touristen, ist La Serenissima, wie sich die Stadt selber bezeichnet, ruhig und verlassen. Publiziert auf der Webseite von Fodor's Travel (en)





Schweizer Regionen - Postleitzahl Suche Schweiz

Der Schweizer Reisemarkt
Mehr Informationen...
Destination Europa Information Italien Italien travelExchange Netzwerk Liste SüdwestEuropa


Publikation: www.italien-reise.ch / Titel: Destination Italien / Author: Markus Grau / Daten von: Italia Turismo S.r.l und Wikipedia

Layout, Grafik und Inhalt:
© MGOS WebDesign
www.travelexchange.ch